2017 06 05 Eiffelturm05

Die Einladung zu diesem Turnier kam frühzeitig im Jahr. Wir freuten uns, dass genügend Spieler Interesse zu der Reise in den Großraum Paris hatten und so konnten wir mit zwei Teams zusagen. Der Partnerschaftsverein Neubiberg konnte uns auch unterstützen. Immerhin durften wir dort Neubiberg und Deutschland vertreten.

2017 06 02 Hinreise01

Am Freitag war noch Schule, wir konnten zu der langen Anfahrt deshalb erst am Nachmittag aufbrechen. Mit ICE und TGV ging es dann bis zum Bahnhof Paris-Est, wo wir vom Helferteam erwartet wurden. Gegen 23:00 kamen wir dann endlich in unserem Nachtlager, der Turnhalle Anne-Frank in Villeneuve-le-Roi an. Für uns alle war es ein besonderes Erlebnis mit ca. 100 Turnierteilnehmern in einer Turnhalle zu übernachten.

Am Samstag gab es dann ein Turnier der Jahrgänge 2001, 2002, und 2003 auf Kleinfeld mit Jugendmannschaften England, Italien, Portugal, Russland und Deutschland mit lokalen Mannschaften aus der Umgebung. Die französischen Teams waren sehr stark und belegten die vorderen Plätze. Unsere erste Mannschaft konnte immerhin einen respektablen 11. Platz erzielen. Als unser Top-Scorer am Samstag stellte sich Adnan heraus.

2017 06 03 D Turnier03

2017 06 03 D Turnier01 2017 06 03 D Turnier02

Der Höhepunkt für alle war am Sonntag ein gemischtes Turnier auf dem Großfeld. Auch die Trainerteams wurden gemischt und unsere Betreuer mussten sich der Herausforderung stellen, gemischte Teams aus verschiedensten europäischen Ländern zu betreuen. Das Turnier bei strahlendem Sonnenschein machte allen Spass. Die Teams fanden rasch zusammen und auch die Verständigung klappte bald sehr gut. Und gut für uns, dass sich auch im roten Gewinnerteam Spieler aus Neubiberg fanden.

2017 06 04 MixedTurnier FCU D3 01 2017 06 04 MixedTurnier FCU D3 02

2017 06 04 MixedTurnier MixedTeam blau 2017 06 04 MixedTurnier MixedTeam gelb

2017 06 04 MixedTurnier MixedTeam gruen

Am Abend hatte der Sportclub Villeneuve-Ablon einen Autobus-Tour "Paris by Night" arrangiert, wo wir die Sehenswürdigkeiten der Stadt Paris betrachten konnten und beim Eiffelturm auch kurz anhielten. Am Montag konnten wir dann den Eiffelturm auch noch besichtigen und hatten von der obersten Plattform einen hervorragenden Blick. Voller Eindrücke und mit sehr guten Erfahrungen machten wir uns dann am Montag auf die Rückreise.

Ein großer Danke geht an das Betreuerteam in Villeneuve-Ablon, die mit ca. 20 Helfern während des gesamten Aufenthaltes rundherum betreuten.

26.03.2017 Glücklicher Sieg gegen TSV Waldtrudering

TSV Waldtrudering : FC Unterbiberg 0:1

Bei sehr schönem Wetter traten wir zu unserem ersten Spiel nach der Winterpause an. Der TSV Waldtrudering spielte stark auf. Die Spieler passten schnell zurinander und liessen uns laufen. Die ersten 10 Minuten fanden fast nur in unserer Hälfte statt. Aber dann konnte sich der FC Unterbiberg immer besser ins Spiel bringen und setzte sich zunehmend durch. So konnte Alex in einem tollen Konter sich durchsetzen und ein unhaltbares Tor erzielen.

Die Mannschaft des FCU kämpfte stark., Adnan setzte Impulse nach vorn. Robert, Moise und Alex hatten einige Konterchancen, die aber leider am guten gegnerischen Torwart scheiterten. Aber der TSV Waldtrudering gab nicht auf. Philipp koordinierte die Verteidigung, die mit Alexi, Chris, Edon, Phoenix und Clemens gut stand, aber immer wieder mussten Japhet und Clemens sich gegen den Spieler mit der 9 durchsetzen, der sehr schnell und auch körperbetont unterwegs war. Zweimal musste Phoenix die Notbremse kurz vor dem Strafraum einsetzen. Auch Patrick hatte einiges zu halten. 

Leider bekam Edon unberechtigterweise eine rote Karte, da er ein Schimpfwort gesagt haben soll. Mehrere Eltern, die danebenstanden, waren sicher, dass er es nicht gesagt hat. Das schwächte uns natürlich sehr.  Zusätzlich verletzte sich Alex, so dass das Spiel bis zur letzten Minute hochspannend blieb.

Gratulation für diesen Sieg an die gesamte Mannschaft. Stark gekämpft und gut zusammengespielt!

 

11.02.2017 Hallenturnier Deisenhofen - TURNIERSIEGER

IMG 1064

So sehen Turniersieger aus!

Das Turnier startete nicht sehr vielversprechend. Einen Tag vor dem Turnier gab es krankheitsbedingt viele Absagen.

Die ersten 5 Minuten des ersten Spiels haben wir komplett verschlafen. Das Team spielte nicht gut zusammen und kassierte gleich 2 Tore. Durch einige Wechsel ging ein Ruck durch die Mannschaft und sie legten mit der Aufholjagd los. Das Spiel endete 2:1 gegen uns. Im nächsten Spiel waren alle Spieler wach. Der Gastgeber FC Deisenhofen war in guter Form, aber wir waren besser. Wir besiegten FC Deisenhofen 2:0. Alle Tore wurden durch das Team erspielt. Alle halfen in der Verteidigung und spielten super zusammen. Das letzte Gruppenspiel war gegen den Gruppenletzten. Wir gewannen 3:0. Damit waren wir Gruppenzweiter.

Im Halbfinale trafen wir auf einen starken Gegner FC Dreistern. Es war unglaublich. Die gesamte Mannschaft wuchs über sich hinaus. FC Dreistern hatte überhaupt keine Chance. Wir gewannen 5:0 in 9 Minuten gegen einen Gruppensieger! Das war Fussball vom anderen Stern!

Wir waren im Finale und trafen unseren ersten Gegner des ersten Spiels wieder. Auch dieses Spiel war bis zur letzten Minute hochspannend. Wir konnten ein Tor erspielen und auch bis zur letzten Minute halten.

Grosses Kompliment an das Team! Das war eine Teamleistung. Jeder einzelne Spieler hat zu diesem Sieg beigetragen.

 

twitter share

Kontaktieren Sie uns

Online

Aktuell sind 49 Gäste und keine Mitglieder online

© 2017 FC Unterbiberg
Back to Top