4:1 für FCU II, die Erfolgserie von Trainer H. Gries geht weiter.

Bei katastrophalen Bedingungen in HZ 1, begannen die Unterbiberger auf roter Erde (sorry besser Schlamm) aktiv und bestimmter, so das durch den zum Angreifer umfunktionierten Amar Hammiche der 1:0 Treffer relativ schnell viel (8 Minute). Der Gegentreffer allerdings ließ nicht lange auf sich warten (Minute 15). So gings in die Pause. In der HZ -Pause wollte, der sehr gut Schiri abbrechen, da die Verletzungsgefahr ob des Schlamms auf dem Platz immer größer wurde. Doch dem genialen techn. Leiter H. Breu viel auf, dass man nun, ob der sich gebesserten Witterungsverhältnisse, auf Rasen weitermachen könnte. Gesagt getan, das Spiel ging bei besten Bedingungen weiter auf Rasen. Von da ab, war dann die Truppe von Hans G. dominierend, mit einigen Pausen dazwischen zwar und entschied mit 2 Toren, durch Nima. S. (Minute 53. 87.) und Seppi S. Minute 64. das Spiel klar für den FCU II. Glückwunsch zu nunmehr Platz 7.

Gez. H. Breu

twitter share

Kontaktieren Sie uns

Online

Aktuell sind 73 Gäste und keine Mitglieder online

© 2017 FC Unterbiberg
Back to Top