Eigentlich wäre es ein Heimspiel gewesen, aber man wollte der roten Erde aus dem Wege gehen und spielte daher beim DJK.

Bei der Begegnung des FCU II beim DJK Fasanengarten II taten sich die Gäste in den ersten 20 Minuten schwer ins Spiel zu kommen. Fasangartner erabeitet sich mehrere Chancen, konnten diese aber nicht in ein Tor ummünzen. Nach den ersten 20 min. kam der FCU II dann besser ins Spiel, ohne allerdings die Angriffsbemühungen abschließen zu können. In der 30. min bekam Adrian Schmid im Mittelfeld den Ball und zog direkt aus 25 Metern ab, der Ball landet links im Winkel des gegnerischen Tors. Relativ unerwartet Stand es 1:0 für den FCU II.

Kurz vor der Pause konnte Fabio Regenfelder eine scharfe Ecke von Adrian Schmid, welche vom Torwart nicht festzuhalten war, zum 2:0 verwandeln. Nach der Pause war die Mannschaft des FCU II teilweise noch nicht ganz auf den Platz und kassierten nach 2 kapitalen Fehlern der Außenverteidiger innerhalb von 2 Minuten (52 min / 54 min) den Ausgleich. Anschließend versuchte der FCU II weiter ein Tor zu erzielen, allerdings ohne die entscheidende Durchschlagskraft an den Tag zu legen. Fasanengarten verteidigte den Punkt mit allen 11 Leuten. Nach 90 Minuten stand es somit 2:2 - was den Ambitionen des FCU II nicht gerecht wurde.

gez. A. Schmid

twitter share

Kontaktieren Sie uns

Online

Aktuell sind 44 Gäste und keine Mitglieder online

© 2017 FC Unterbiberg
Back to Top